Aktuell

Am 23. August 2016 liegt der «Berner Schule» die nächste Ausgabe der «schulpraxis» bei. Sie widmet sich dem Thema Herzblut.

 

Das Engagement von Bildung Bern zahlt sich aus: Wer noch nicht das Lohnmaximum erreicht hat, wird ab August in den Genuss von Lohnerhöhungen kommen.

 

Bildung Bern wünscht allen Mitgliedern einen guten Start ins neue Schuljahr. Wir hoffen, dass Sie dieses mit Herzblut, Freude und Motivation angehen können.

 

Lehrerinnen und Lehrer bezahlen wie andere Arbeitnehmende immer höhere Pensionskassenbeiträge, erhalten aber trotzdem je länger desto weniger Rente.

 

Der Berufsverband hat im Juni 2016 eine Stellungnahme zum Bericht des Regierungsrates über die Anstellungsbedingungen der Lehrkräfte im interkantonalen Vergleich verfasst.