loading

Unterstützung bei der Erstellung eines Cloudkonzeptes

Ausgangslage
Microsoft, Google und Apple sind Anbieter von Clouddiensten, welche auch in den Schulen des Kantons Bern genutzt werden. Vor einer Implementierung eines Dienstes müssen die Schulen ein Konzept für die konforme Nutzung erstellen.

Ziel
Cloudkonzept mit den nötigen Anhängen zur Einreichung bei der kommunalen Datenschutzaufsichtsstelle liegt vor.

Inhalte
Nebst der Unterstützung und Beratung der PHBern sind auch Eigenleistungen der Schule gefragt. Engpässe aufgrund zeitlicher Ressourcenknappheit sind oftmals ein Grund, dass Konzepte erst im Nachhinein fertiggestellt werden. Die nötigen Schulungen zu neuen Infrastrukturen, sowie die Sensibilisierung in bestimmten Themenbereichen können so ihre Wirkung verfehlen. Bildung Bern unterstützt die Schule bei ihrer Eigenleistung mit diesem Angebot.

Voraussetzungen
Die Schule wurde durch die Schulinformatik der PHBern in der Erarbeitung eines Cloudkonzeptes beraten.

Zielgruppen
Volksschulen

Kosten
Pauschal 1600 Franken für einen geschätzten Arbeitsaufwand von 10 Stunden.

Jede Stunde weniger wird von der Pauschale mit 150 Franken für jede nicht geleistete Arbeitsstunde abgezogen.

Jede zusätzliche Arbeitsstunde wird nach vorgängiger Rücksprache mit 150 Franken in Rechnung gestellt.

Kontakt
franziska.schwab@bildungbern.ch
, 031 326 47 45
melina.jallard@bildungbern.ch
, 031 326 47 48

Mitglied werden Kontakt
Möchten Sie Cookies zulassen?

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.