Aktuell

Bildung Bern hat Grossrätinnen und Grossräten heute vor dem Rathaus ein rotes Brillentuch abgegeben und ihnen damit Weitsicht für die bildungspolitischen Geschäfte gewünscht.

 

In der Novembersession des Grossen Rates (20.11. – 06.12.2017) werden neben den Abbaumassnahmen während der Finanzdebatte noch weitere Geschäfte beraten, die den Bildungsbereich betreffen. Bildung...

 

Sparen bei der Bildung ist ein rotes Tuch. Dies wollen wir während der Novembersession 2017 des Berner Grossen Rates sichtbar machen. Hängen auch Sie rote Tücher aus den Fenstern Ihres Schulhauses.

 

Die etappenweise Einführung des Lehrplans 21 wirft Fragen auf. Erwin Sommer, Vorsteher des Amts für Kindergarten, Volksschule und Beratung (AKVB), nimmt in der aktuellen "Berner Schule" Stellung.

 

Sparmassnahmen im so genannten IBEM-Pool drohen die Volksschule weiter zu schwächen. Heute hat Bildung Bern an einer Medienkonferenz aufgezeigt, wie kontraproduktiv der geplante Bildungsabbau ist.