Jetzt die Pensionierung planen - vorsorgen und gestalten

Sich pensionieren lassen bedeutet nicht nur, den Job aufgeben. Finanzielle und psychologische Fragen müssen geklärt werden. Bildung Bern bietet dazu einen dreiteiligen Kurs an. Zu den Themen „Neue Freiräume gestalten“ und „Finanzielle Pensionsplanung richtig gemacht“. Machen Sie sich fit für das Nachberufsleben.

Der Übergang in die Lebensphase der Pension wird von vielen Menschen als einschneidend erlebt. Weil die heutige Gesellschaft ihren Lebenssinn weitgehend über Arbeit, Leistung und Erfolg definiert. Seniorinnen und Senioren werden von diesem Trend verabschiedet. Das Erfahrungswissen der Pensionierten wird rasch nicht mehr gefragt sein. Die neue Lebensphase bietet aber auch neue Freiräume und Chancen, die es zu sehen und packen gilt. Genau hier setzt der Kurs von Bildung Bern an. In den Kursteilen mit Christina Schilt (Teil I und III) widmet er sich Themen wie Abschied, Ablösung vom Erwerbsleben, der Orientierung an eigenen (neuen) Fähigkeiten und Interessen.

Mit dem Übergang in die Erwerbslosigkeit verschlechtern sich für viele auch die finanziellen Bedingungen. Der Gürtel muss enger geschnallt werden. Diese Thematik steht im Zentrum des Kursteils mit Oliver Grob (Teil II). Informiert wird auch über die frühzeitige Pensionierung, Steueroptimierungen, Anlageformen, erbrechtliche Aspekte usw. Je früher man sich mit der finanziellen Altersvorsorge auseinandersetzt, desto entspannter wird man seine Pensionierung erleben.

Es können auch nur je die Teile «Neue Freiräume gestalten» oder «Finanzielle Pensionsplanung richtig gemacht» gebucht werden.

Pensionierungskurs in drei Teilen:

  • Teil I: Neue Freiräume gestalten, Auftakt, Samstag, 27. Oktober 2018, 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr, Kursleitung: Christina Schilt, dipl. Erwachsenenbildnerin, Supervisorin, Coach
  • Teil II: Finanzielle Pensionsplanung richtig gemacht, Samstag, 3. November 2018, 9 Uhr bis 12.30 Uhr, Kursleitung: Oliver Grob, Glauser+Partner Vorsorge AG
  • Teil III: Neue Freiräume gestalten, Schlussakkord, Samstag, 17. November 2018, 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr, Kursleitung: Christina Schilt

Kursort: Zollikofen

Kosten dreiteiliger Kurs: Mitglied Bildung Bern CHF 150.-/ Nichtmitglied CHF 190.—

Kosten «Neue Freiräume gestalten»: Mitglied Bildung Bern CHF 120.— / Nichtmitglied CHF 160.—

Kosten «Finanzielle Pensionsplanung richtig gemacht»: Mitglied Bildung Bern CHF 60.— / Nichtmitglied CHF 100.—

Anmeldefrist: Montag, 24. September 2018

Die Ausschreibung in PDF-Format finden Sie hier.

Beachten Sie die Annullationsbestimmungen: Nach Erhalt der Einladung und Rechnung oder bei Nichterscheinen gibt es keine Rückerstattung (Ausnahme Arztzeugnis).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Saskia Habich: T 031 326 47 41,
saskia.habich(at)bildungbern.ch

Anmeldung

Jetzt die Pensionierung planen 2018 - vorsorgen und gestalten

Anmeldung