Vertiefungsabend Pädagogischer Dialog zu Lernumgebungen

Was:
Lernumgebung: Erfahrungen aus der Praxis

Zum Kursinhalt:

Manche kennen alle Vogelstimmen, Automarken oder Dinosauriernamen und können bereits beim Eintritt in den Kindergarten lesen, rechnen und/oder mehrere Sprachen sprechen. Kinder lernen von allem und überall und bringen viel mit in die Schuleingangsstufe.

Reichhaltige Spiel- und Lernangebote in einer vorbereiteten Lernumgebung tragen dem Rechnung und ermöglichen vielfältiges und flexibles Lernen. Was an einem Tag schwerfällt, kann am nächsten Tag ganz leicht sein.

Im Pädagogischen Dialog sind 2019 zwei Good Practice – Beispiele* entstanden, in denen die Arbeit in einer Lernumgebung filmisch dokumentiert wird. Die portraitierten Lehrteams tauschen sich im Kurs mit Ihnen anhand praktischer Beispiele über pädagogisches Handeln aus und Sie entwickeln gemeinsam Ideen zur konkreten praktischen Umsetzung.

Haben auch Sie Zeit und Lust Schule als Gestaltungs-, Lern- und Lebensraum einzurichten?
Im Praxiskurs am 15.Januar 2020 in Schliern beschäftigen folgende Fragen:

  • Was ist eine Lernumgebung und wie führe ich sie ein?
  • Welches Spiel- und Lernmaterial eignet sich?
  • Wie kann eine Lernumgebung «bewegten Unterricht» unterstützen?
  • Wie organisiere ich das Spielen und Arbeiten in der Lernumgebung?
  • Welche Rolle nehme ich ein in der vorbereiteten Umgebung?
  • Wie dokumentiere ich das Spiel/ die Arbeit in der Lernumgebung für die SuS/ für die Eltern?

Wann:
Mittwoch, 15. Januar 2020, 17.15 bis 19.45 Uhr

Ablauf
Begrüssung/Input
Workshop 1
Apéro
Workshop 2
Austausch/Abschluss

Wo:
Kindergarten Hertenbrünnen, Schliern

Wie:
Anmeldung über diese Seite. Teilnahme gratis, inkl. Verpflegung.
Anmeldeschluss 07.01.2020

Wer:
Für Lehrpersonen und Schulleitende des Kantons Bern, mit Fokus auf Zyklus 1 und 2

Machen Sie sich ein Bild. Die Filme finden Sie hier: 
Bewegungsanregende Lernlandschaft
Umgebung fürs eigenständige und spielende Lernen

Vertiefungsabend Pädagogischer Dialog zu Lernumgebungen

Vertiefungsabend Pädagogischer Dialog zu Lernumgebungen

Anmeldung