loading

Bildung Bern trägt die Lohnmassnahmen mit

29. November 2023

Bildung Bern steht zum Lohnkompromiss der Sozialpartner. 1.5% für den individuellen Gehaltsaufstieg: Dies bedeutet die Fortführung der Lohnzielkurve. Davon profitieren Lehrpersonen in den ersten sieben Jahren nach dem Berufseinstieg am meisten. Der Teuerungsausgleich kommt allen zu gleichen Teilen zugute. Mit 2% ist er zwar weniger hoch ausgefallen als gefordert. Das Gesamtpaket ist für den Berufsverband aber insgesamt zufriedenstellend.

Mit einer Kartenaktion sensiblisierte eine Vertretung der Verbandsleitung am Mittwoch, 29.11.2023 die Grossrät:innen für die geplanten Lohnmassnahmen.

Aktion Samenkarte
Grosser Rat
zurück
Mitglied werden Kontakt
Möchten Sie Cookies zulassen?

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.